Presse

26. Februar 2019
Die-7-Fragen

Emotionen entscheiden, wie wir unser Leben leben

Mein Lieblingsbuch. Mein größter Fehler. Meine Träume. Hermann H. Wala interviewte mich für seinen Podcast „Die sieben Fragen“.
13. November 2018
Go Remote! Für Kreative und Texter

Go Remote! Für Kreative und Texter

Unser Rolemodel für den Beruf des Schriftstellers: Interview mit Thomas Pyczak
13. November 2017

designmadeingermany.de

Storytelling – Interview mit Thomas Pyczak
28. Oktober 2017

Podcast online Marketing: Einführung in Storytelling

Ich war Interviewpartner beim großartigen Markus Hövener und seinem Online Marketing Podcast. Viele spannende Fragen rund um das Thema Storytelling. Hört doch mal rein! Oder lest […]
30. Juli 2017

Kindle Storyteller Award

Auf der Leipziger Buchmesse hat mich Amazon zum Kindle Storyteller Award interviewt. Hier Ist eins der Videos, die dort entstanden sind. Mein Motto: Ich habe zwar […]
1. Juli 2017

lesen.net

Die eBooks von Thomas Pyczak zeichnen sich durch faire Preise und eine gute Qualitätskontrolle aus. Die Titel sind außerdem frei von hartem Kopierschutz und lassen sich […]
3. Juni 2017

Focus

Journalist mit Zweitkarriere. Thomas Pyczak war Chefredakteur der IT-Zeitschrift „CHIP“, jetzt schreibt er erfolgreich Romane …
15. März 2017

Hamburger Abendblatt

Thomas Pyczak hat seinen Job aufgegeben, um Schriftsteller zu sein. Ein Wunsch, den viele haben. Romane schreiben ist jedoch harte und meist schlecht bezahlte Arbeit. Ein […]
29. Januar 2017

boersenblatt.net

Der Autor und Storyteller Thomas Pyczak kennt sich bestens mit den Tonga-Domains der Internet-Piraten aus – und referierte dazu am vergangenen Donnerstag auf der future!publish in […]
23. August 2016

focus.de

Self publishing: Wie ich an Verlagen vorbei zwei Romane veröffentlichte und mir einen Traum erfüllte.
2. August 2016

Starnberger Merkur

Starnberg/Herrsching – Eben noch Verlagsmanager, nun tiefenentspannter Buchautor: Thomas Pyczak aus Herrsching hat seinen zweiten Roman veröffentlicht. Wie er seinen Traum lebt und am Ende lernte, […]